Jobabba31.jpg

26.07.2020 - 14:00 Uhr

Bad Vilbel

hesselbachs-beitragsbild.jpg
59284_1570756585280_1126461729_1644054_3

Jo van Nelsen

liest Die Hesselbachs

26.07.2020 - Bad Vilbel "Der Kriminalfall"

Episode: "Der Kriminalfall"

 

Wer kennt es nicht: Eben noch liegt der Kugelschreiber auf dem Bürotisch, am Abend findet er sich plötzlich im Jackett wieder – und meist in dem des Kollegen. Ein ganz normaler „Büroklau“.

Doch wenn stapelweise Bleistifte, Briefumschläge und Leimtöpfchen verschwinden, dann kann das auf Dauer die Ausmaße eines Kriminalfalls annehmen. Besonders, wenn es sich um eine kleine Verlagsdruckerei irgendwo im Hessischen handelt und diese Verlagsdruckerei „Hesselbach“ heißt. Denn hier blüht von jeher der Klatsch und Tratsch, weiß jeder alles und so manche noch einiges mehr.

Als Babba Hesselbach allerdings einige der verschwunden Büromaterialien im Küchenschrank seiner Frau wiederfindet, steht für ihn eine Frage im Raum, die – bei Entdeckung – zur Katastrophe für die ganze Familie Hesselbach führen könnte: Ist Mama eine Kleptomanin? 

„Wolf Schmidt war ein hochkarätiger Erzähler, und Jo van Nelsen ist sein kongenialer Rezitator.“

(Wetterauer Zeitung)

  

„Die Geschichten rund um die Familie Hesselbach gehören wahrscheinlich zum Wertvollsten überhaupt, was die hessische Nachkriegskultur hervorgebracht hat.“ (Frankfurter Rundschau)

  

"Einen guten Roman zu lesen, ist schön. Noch viel schöner ist es jedoch,

ihn von Jo van Nelsen vorgelesen zu bekommen." 

(Hans Hirschmann, Frankfurter Neue Presse, 8.4.2016)