Magic meets Comedy

Dr. Harry Keaton und Monsieur Brezelberger

Magic meets Comedy

Magier mit Humor

Donnerstag, 15. Juli 2021

Beginn:            Uhr

17:00

Einlass:            Uhr

16:00

Eintritt ab:

17,50 €

Dr. Harry Keaton
Michael Leopod alias Monsieur Brezelberger

Facebook Social Icon
Youtube

Dr. Harry Keaton und Monsieur Brezelberger verzaubern. Einen magischen und witzigen Abend verspricht das Gipfeltreffen zweier Vollblutentertainer: Monsieur Brezelberger, der Kugelblitz des Varietés, trifft Dr. Harry Keaton, „The Brain“.

Monsieur Brezelberger ist die Symbiose aus David Copperfield und Michael Schanze. Wer den Comedy-Zauberer schon einmal erlebt hat, weiß um den schmalen Grat zwischen genialer Zauberei und grandiosem Scheitern. Als echt unechter Franzose und Charmeur der alten Schule verliert Monsieur selbst bei riskantesten Experimenten nie die Contenance, höchstens seinen französischen Akzent.

Dr. Harry Keaton kombiniert gewitzt Magie mit Hirnakrobatik. Der sympathische Entertainer präsentiert ungewöhnliche Zauberkunst mit viel Humor. Mit starken mentalen und visuellen Demonstrationen zieht er das Publikum in seinen Bann. Sollte dann noch das ein oder andere Experiment (scheinbar) nicht so funktionieren wie geplant, ist das Vergnügen fürs Publikum doppelt so groß.

Mit dieser Masche sind beide Künstler Deutsche Vizemeister der Comedy Magic geworden. Auch sonst haben sie diverse Groß- und Kleinkunstpreise abgestaubt. Machen Sie sich auf etwas gefasst: Das kann heiter werden. Mit ziemlicher Sicherheit!

Harry Keaton zersang in der Sendung „Supertalent“ Trinkgläser und Glasscheiben. Bei seinem ersten Auftritt in „Verstehen Sie Spaß?“ zauberte er als Computer-Nerd. Vor kurzem wurde er in Las Vegas mit der „Fool Us“-Trophäe ausgezeichnet.

Hinter Monsieur Brezelberger steckt Michael Leopold, ehemaliges Ensemblemitglied des Frankfurter Kabarett/Theater „Die Schmiere“ und Mitbegründer der mittlerweile zum Kult avancierten Magic Monday Show.

Monsieur Brezelberger ist die Symbiose aus David Copperfield und Michael Schanze. Wer den Comedy-Zauberer schon einmal erlebt hat, weiß um den schmalen Grat zwischen genialer Zauberei und grandiosem Scheitern. Als echt unechter Franzose und Charmeur der alten Schule verliert Monsieur selbst bei riskantesten Experimenten nie die Contenance, höchstens seinen französischen Akzent.
www.brezelberger.de


HARRY HEATOAN zersang in der Sendung „Supertalent“ Trinkgläser und Glasscheiben. Bei seinem ersten Auftritt in „Verstehen Sie Spaß?“ zauberte er als Computer-Nerd. Vor kurzem wurde er in Las Vegas mit der „Fool Us“-Trophäe ausgezeichnet.
www.harrykeaton.de